WIR ÜBER UNS

Herzlich willkommen auf der Seite des Musikverein Veitshöchheim!


Wir sind ein klassisches Blasorchester mit Holz – und Blechbläsern jeden Alters, die sich immer mittwochs zur Probe und zum gemütlichen Beisammensein treffen.

Zu unserem Repertoire gehören verschiedenste Stücke in unterschiedlichen Musikrichtungen. Die Spannweite reicht von böhmischer Blasmusik, Märschen, klassischen Stücken über Swing bis hin zu Musical-Hits und Pop- und Rocksongs.

Unsere musikalische Auswahl ist genauso abwechslungsreich wie unsere Auftritte. Wir begleiten die Veitshöchheimer Vereine bei ihren Festlichkeiten mit Marschmusik, spielen Frühschoppen und Festabende. Bei gemeindlichen Auftritten, wie die Maibaumaufstellung oder den Kirchgang der Vereine, sorgen wir für den musikalischen Rahmen. Auch kirchliche Feste wie Fronleichnam fehlen nicht in unserem Kalender.

Für unseren Nachwuchs bieten wir die Musikalische Früherziehung und die Musikalische Grundausbildung an. Weiterführend können unsere kleinen Musiker ein Instrument im Instrumentalunterricht erlernen und in das Einsteigerorchester wechseln.

Wir freuen uns über jeden, der ein Instrument erlernen oder schon mit Erfahrung bei uns mitspielen möchte.


MUSIKALISCHE AUSBILDUNG

Wir bieten verschiedene Formen der musikalischen Ausbildung. Bereits die Kleinsten können bei uns mitmachen.

AKTUELLES

25 Jahre Engagement von Annette Tiller beim Musikverein Veitshöchheim

Es war an der Zeit, DANKE zu sagen! Seit 25 Jahren unterrichtet Annette Tiller als Musiklehrerin beim Musikverein Veitshöchheim die Kurse „Musikalische Früherziehung“ und „Musikalische Grundausbildung“. Beide Kurse erfreuen sich schon immer großer Beliebtheit bei den Veitshöchheimer Kindern. Jeden Freitagnachmittag werden die „Piepmatz“-Kinder mit viel Spaß entsprechend ihres Alters an die Musik und Instrumente herangeführt. Wenn die Kinder mit den Kursen fertig sind, haben sie auch gelernt, die Noten zu benennen. Annette Tiller unterrichtet mit viel Einfühlungsvermögen, immer neuen Ideen und viel Kreativität zusammen mit Simone Kauppert aktuell 43 Kinder.

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier der „Piepmatz“-Kinder überreichten ihr Martin Kuhn und Martina Hirn im Namen des Musikvereins als Dankeschön einen Blumenstrauß. Der Musikverein bedankt sich sehr herzlich für ihr Engagement und ihre Treue und freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit (Bild: v.l.n.r. Simone Kauppert, Annette Tiller, Martin Kuhn).


Zum Jahresausklang

Unser letzter offizieller Auftritt war wie in jedem Jahr die Eröffnung des Weihnachtsmarktes in Veitshöchheim am Vorabend des ersten Advents. In stimmungsvoller Atmosphäre und mit dem Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln in der Nase konnten wir unsere liebsten Weihnachtslieder vortragen. Von traditionellen Stücken bis hin zu den „modernen Klassikern“ war alles dabei.

Und auch unser muskalischer Nachwuchs war nicht untätig. Das Einsteigerorchester, das eine Spielgemeinschaft mit dem Jugendorchester des Musikvereins Güntersleben bildet, hatte am 13. November einen tollen Auftritt beim Musikcafé in Güntersleben unter dem Motto „Dschungelbuch“. Am 4. Dezember unterhielten sie die Zuhörerinnen und Zuhörer beim Seniorennachmittag in Güntersleben.

Am 17. Dezember sollte dann noch ein Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Veitshöchheim folgen. Aufgrund der eisigen Temperaturen wurde dieser kurzfristig ins Maincenter verlegt. Dort durften die Jungmusikerinnen und Jungmusiker der beiden Vereine dann im Warmen ihre gemeinsam eingeprobten Weihnachtslieder unter großem Anklang zum Besten geben. Ein herzlicher Dank geht an Frau Mehlig, die diesen Auftritt ermöglicht hat und als Dankeschön sogar noch einen Präsentkorb überreichte.

Den Jahresabschluss bildete für uns traditionell das gemeinsame Spielen von Weihnachtsliedern für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenheims St. Hedwig am Vormittag des 24. Dezembers.


Martinszug

Am Sonntag, den 13. November, begleiteten wir wieder den Martinszug der katholischen Gemeinde St. Vitus. Zur Einstimmung wurde das Martinslied gespielt und gesungen, welches ein kurzes Anspiel zur überlieferten Begegnung des heiligen Martin mit dem Bettler, mit dem er seinen Mantel teilte, einrahmte. Anschließend begleiteten wir noch den Lampionzug mit Laternen- und Martinsliedern. Als Belohnung erhielt zum Schluss dann jeder der anwesenden Musikerinnen und Musiker ganz traditionell eine Martinsgans.


Faschingsauftakt

Der Musikverein sorgte zum Faschingsauftakt des VCC am 11.11. für die musikalische Umrahmung. Wir marschierten zunächst gemeinsam mit der närrische Gesellschaft von der Bahnhofsstraße zum Rathausinnenhof. Dort fand dann der eigentliche Auftakt zur 5. Jahreszeit statt. Wir spielten bekannte Faschings-, Stimmungs- und Schunkellieder. Mit dem Veitshöchheimer Lied endete dann der offizielle Teil.


PROBE

Einsteigerorchester: Mittwoch, 18:15 - 19:15 Uhr
Orchester: Mittwoch, 19:30 - 21:30 Uhr
jeweils im Gemeinschaftsraum Feuerwehrhaus


TERMINE

Montag, 20. Februar 2023
Rosenmontagszug, Veitshöchheim

Sonntag, 23. April 2023
Frühlingskonzert, Mainfrankensäle

Sonntag, 30. April 2023
Maibaumaufstellung, Erwin-Vornberger-Platz


DOWNLOADS